Badminton

Abteilungsleiter: Carsten Stottmeister
Tel.: 0 71 21 / 7 55 13 93

Training: Mittwochs von 20:00 bis 22:00 Uhr außerhalb der Schulferien in der Turnhalle des Isolde-Kurz-Gymnasiums

Jahresbericht 2021

Nach dem Training treffen wir uns gegen 22:00 Uhr im Barfüßer, unserem Stammlokal. Hier fachsimpeln wir nicht nur über unser professionelles Spiel, sondern führen auch alltägliche Gespräche. Nebenbei gleichen wir unseren Flüssigkeitsverlust mit isotonischen Getränken (Hefeweizen mit und ohne Cola oder süßen Sprudel) und die verbrauchten Kalorien mit Bauernfladen oder anderen Spezialitäten des Hauses aus.

Corona hat auch unser Training, die Spiele und das Vereinsleben stark herausgefordert.

Während des Lockdowns haben wir unsere Kontakte über Plattformen wie “Teams” gepflegt und waren froh, als wir uns wieder persönlich treffen und sehen konnten, wie zum Beispiel der Überraschungsbesuch von Thorsten bei Torsten in Fulda.

Auch in diesem Jahr gab es ein Jubiläum, Stephan ist mittlerweile seit über 25 Jahren beim Postsportverein!

Das Angebot der Stadt, die Sporthalle auch in den Sommer- Schul-Ferien für uns zu öffnen, war nach langer Abstinenz sehr willkommen. Während der Sommerzeit war fast alles wie vor der Pandemie und wir durften mit gewissen Einschränkungen spielen. Wolfgang war wir immer auf dem neuesten Stand der sich oft ändernden, gesetzlichen Corona Regeln und Vorgaben. Es war nicht immer leicht sich den schnell ändernden Bedingungen anzupassen und zum Glück hat sich niemand beim Training angesteckt.

Unsere Abteilung möchte weiterhin wachsen. Über neue Gesichter in unserer gesundheitsbewussten und fröhlichen Runde freuen wir uns.

Im Juli feierte Rainer, natürlich unter Einhaltung der aktuell gültigen Corona Regeln, wie jedes Jahr seinen Geburtstag. Er hat uns ins Vereinsheim der Modellbauer eingeladen, Modellbau ist ein weiteres Hobby von ihm. Highlights waren seine neue gebrauchte Schwalbe (ostdeutsches Kult-Moped) inklusive Probefahrt, die Führung durch die Räume der Modellbauer und die professionelle Vorstellung der alten und aktuellen Flugzeugmodelle. Natürlich hatte uns Rainer auch gut bewirtet. Vielen Dank für den schönen Abend Rainer.

Wir hoffen, dass wir im Jahr 2022 wieder regelmäßig trainieren können und das Vereinswesen nach der Ruhephase während Corona wieder aufblüht. Das Jahr 2022 fing schon gut mit einem Start of the year Event mit gemeinsamen Wurstsalat-Essen an. Hier wurden auch gleich neue Treffen geplant und Ideen zur Vereinspflege geboren.

Carsten Stottmeister