Schwimmen

Abteilungsleiter: Ulrich Daub

Telefon: 0 71 21 / 57 85 56

Training: Dienstags von 18:00 bis 19:00 Uhr außerhalb der Schulferien im Schwimmbecken der St-Wolfgang-Schule

***Derzeit wegen Corona nur eingeschränkter Sportbetrieb möglich. Infos beim Abteilungsleiter***

Jahresbericht 2020

Schon wieder ist ein Jahr vorüber. Leider waren wir ja aus bekannten Gründen dieses Jahr sehr wenig in der Schwimmhalle. Uns hat es noch härter getroffen, als die anderen Sportler, da die St. Wolfgang-Schule das Schwimmen von März bis zu den Sommerferien für Freizeitsportler untersagt hat. Auch nach den Herbstferien war schon wieder Schluss für die Vereine. Die Schulen waren  weiterhin in den Schwimmhallen, die Vereine aber nicht. Blicken wir also nach vorne und hoffen, dass wir bald wieder ins Wasser eintauchen können.

Ich weiß demnach nicht so recht von was ich schreiben soll. Nehmen wir also das positive. Wir haben die kurze Zeit von den Sommerferien bis zu den Herbstferien genutzt, um den im März abgebrochenen Schwimmkurs fortzusetzen und es haben alle Kinder das Seepferdchen geschafft. Wir hatten Glück, dass die Kinder sehr motiviert waren und auch gut mitgezogen haben.

Da wir nach den Sommerferien nur mit 12 Kindern in die Halle durften und davon schon 6 Plätze durch den Schwimmkurs belegt waren, musste Uwe die Kinder in seiner Schwimm-Gruppe gut einteilen. Es ist ihm bravourös gelungen, so dass wir immer mit der maximal möglichen Zahl von 12 Kindern in der Halle waren. Er hat es sogar geschafft die Gruppe jedes mal so zusammen zu stellen, dass diese sogar leistungsmäßig homogen war. Wir haben die technischen Möglichkeiten, wie Doodle und Whats app genutzt. Danke Uwe für dein Engagement.

Wann wir wieder einen Schwimmkurs starten können, wissen wir nicht und liegt auch nicht unbedingt in unserer Hand. Aufgrund dessen, dass aktuell niemand einen Schwimmkurs anbieten kann, werden sicherlich die Plätze sehr rar werden. Wir haben auf jeden Fall viele Kinder, welche darauf warten endlich mit dem Schwimmen beginnen zu können. Der zukünftige Schwimmkurs ist ausgebucht und auch auf der Warteliste stehen einige Kinder.

Hoffen wir also, dass sich die Situation auch für die Freizeitsportler entspannt, so dass wieder Sport für alle möglich ist, und nicht nur für Profisportler.

Wir sind einigermaßen positiv gestimmt, dass wir nach der Eröffnung der Sport- und Schwimmhallen unsere in den letzten Jahren sehr erfolgreiche Arbeit fortsetzen können. Es wird uns aber sehr wahrscheinlich ein Jahr Schwimmkurs fehlen, welches auch negative Auswirkungen auf die Schwimmgruppe bei Uwe Bolz haben kann. Unter dessen fachlicher Leitung lernen die Kinder, welche schon schwimmen können unter anderem das Rückenschwimmen, Kraulschwimmen und Tauchen. Vielen Dank deshalb an Uwe, welcher normalerweise auf zwei Bahnen der Schwimmhalle in der St. Wolfgang-Schule die Kinder schwimmen lässt. Auch dies war übrigens im letzten Jahr nicht möglich, da auf einer Bahn nur in eine Richtung geschwommen werden durfte.

Ob wir allerdings wieder die sehr hohe Anzahl an Kindern in der Halle erreichen werden ist sehr fraglich. Ich denke es dauert zumindest einige Zeit, vielleicht sogar Jahre.

Mit viel Freude am Schwimmen und zwei engagierten Übungsleitern denke ich werden wir nach der Wiedereröffnung durchstarten.

Allen Mitgliedern noch ein gutes und gesundes Jahr 2021.

Ulrich Daub